Wolfgang Seidenberg absolvierte seine Schauspielausbildung am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Er hatte Theaterengagements in Wien, unter anderem am Schauspielhaus Wien, am Landestheater Schleswig-Holstein und regelmäßig bei den Bad Hersfelder Festspielen während der Intendanz von Peter Lotschak.


Seitdem ist Seidenberg vermehrt für Film- und Fernsehproduktionen tätig, so unter anderem 1993 als SS-Aufseher in Steven Spielbergs Spielfilm „Schindlers Liste“.


1995 bis 2011 war er in der Rolle des „Klemptnermeister Frank Töppers“ in der ARD-Vorabendserie „Marienhof“ zu sehen. 2007 spielte er neben Mira Gittner die Hauptrolle in dem Kinofilm „Mein Traum oder Die Einsamkeit ist nie allein“.


(weitere Infos unter www.wolfgangseidenberg.de)

WOLFGANG SEIDENBERG

(Herr Schmidt)


HOME         STORY        TRAILER        NEWS        FESTIVALS        CAST        CREW        GALERIEHome.htmlStory.htmlTrailer.htmlNews.htmlFestivals.htmlCast.htmlCrew.htmlGalerie.htmlCast.htmlshapeimage_2_link_0shapeimage_2_link_1shapeimage_2_link_2shapeimage_2_link_3shapeimage_2_link_4shapeimage_2_link_5shapeimage_2_link_6shapeimage_2_link_7